02.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BKP Berolina: Sparkurs der öffentlichen Hand belastet

Die BKP Berolina Polyester GmbH & Co KG (Berlin; www.bkp-berolina.de) hat 2013 insbesondere in Deutschland die verhaltene Auftragsvergabe der öffentlichen Hand zu spüren bekommen. Der GFK-Spezialist, der sich auf das Schlauch-Relining für die Kanalsanierung fokussiert hat, verzeichnete gegenüber dem Vorjahr einen Umsatzrückgang von 12,6 Prozent auf 13,93 Mio EUR. Das Ebit sank von 1,6 auf 0,7 Mio EUR, wie der BKP-Mehrheitseigner Greiffenberger AG mitteilt.

Um neue Marktsegmente mit Linern von bis zu 1.500 mm Durchmessern zu erschließen, nahm BKP Berolina eine vierte Fertigungslinie in Betrieb. Zudem Eine Kehrtwende zum Besseren sieht das Management in dem Umstand, dass die Umsätze im zweiten Halbjahr 2013 wieder über den Vorjahreswerten lagen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...