11.01.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BMS: Gespräche über Komplettübernahme des JV Baulé SAS

Das Geschäft mit PUR-Gießelastomeren will Bayer MaterialScience (BMS, Leverkusen; www.bayerbms.com) weiter ausbauen. Zu diesem Zweck führt der Teilkonzern von Bayer (Leverkusen; www.bayer.de) derzeit Gespräche über den Kompletterwerb des Joint Ventures Baulé SAS (Romans sur Isère / Frankreich; www.baule.com).

In das Gemeinschaftsunternehmen hatten die Leverkusener und die Michel Baulé SA (Romans sur Isère; Frankreich) im Jahr 2008 ihre Heißgieß-Elastomergeschäfte eingebracht. Neben den PUR-Gießharzen bietet das Joint Venture, das über Niederlassungen in Großbritannien, den USA und China verfügt, auch die entsprechenden Niederdruckgießmaschinen an.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...