16.09.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BMW: Grundstein für Leichtbauzentrum Landshut gelegt

Grundsteinlegung in Landshut (Foto: BMW)Am Standort Landshut hat BMW am 10. September 2015 den Grundstein für das neue, 20 Mio EUR teure Leichtbauzentrum gelegt. Ab Ende 2016 werden dort rund 160 Ingenieure Werkstoffe, Mischbaukonzepte und Fertigungsverfahren für künftige Fahrzeuggenerationen entwickeln. In unmittelbarer Nähe zur Produktion von carbonfaserverstärkten Komponenten für die Elektromobile der "i"-Serie sowie auch der neuen "7er"-Reihe entsteht damit eine Denkfabrik, die Synergien für den Leichtbau schaffen soll.

BMW dürfte der weltweit größte Automobil-Volumenhersteller sein, der umfassend über die gesamte Carbonfaserstrecke hinweg engagiert ist.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...