12.03.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BPI: Folienhersteller meldet höheren Vorsteuergewinn

In einem schwierigen Umfeld hat der Folienhersteller British Polythene Industries (BPI, Greenock / Großbritannien; www.bpipoly.com) 2009 trotz niedrigerer Umsätze die Erträge gesteigert. Vorläufigen Zahlen zufolge kletterte der Vorsteuergewinn auf 11,8 Mio GBP (umgerechnet 13 Mio EUR), nach 3,9 Mio GBP ein Jahr zuvor. Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 8,1 (2008: 2,8) Mio GBP.


Der Umsatz fiel hingegen um 12 Prozent auf 425 Mio GBP. CEO Cameron McLatchie verwies zur Begründung auf die volatilen Materialkosten und den Nachfragerückgang, insbesondere aus dem britischen Bausektor. 74 Prozent der Erlöse erzielte BPI in Großbritannien und Irland, 24 Prozent im übrigen Europa und den Rest in den USA.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...