13.03.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BPI: Umsatz und Gewinn trotz geringerer Produktion gesteigert

Weniger produziert und trotzdem mehr verdient hat 2011 British Polythene Industries (BPI, Greenock / Großbritannien; www.bpipoly.com). Obwohl BPI eine geringere Absatzmenge verzeichnete als im Jahr zuvor, steigerte der Folienhersteller den operativen Gewinn vor Sondereffekten um 20 Prozent auf 21,6 Mio GBP (umgerechnet 25 Mio EUR) und den Nettoertrag um 15 Prozent auf 19,7 MIo GBP. Der Umsatz stieg um 6,3 Prozent auf 508 Mio GBP.

Insbesondere im zweiten Halbjahr machte BPI offenbar Kasse, als sich im Zuge sinkender Rohstoffpreise der Einkauf massiv verbilligte. Dies habe den Cashflow verbessert und den Abbau von Verbindlichkeiten ermöglicht, heißt es im Geschäftsbericht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...