11.06.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

BYK: Massiver Ausbau der Additiv-Produktion in den USA

Mit der Erweiterung des US-Standorts in Wallingford (Connecticut) hat BYK Additives & Instruments (Wesel; www.byk.com) die weltweite Versorgungssicherheit für Additive erhöht. Der Ausbau steigere die Produktionskapazität des Werks um mehr als das Doppelte, teilt die Muttergesellschaft Altana (Wesel; www.altana.com) mit.

Altana beziffert die Investitionen für den Ausbau auf 50 Mio USD (knapp 37 Mio EUR). Es handele sich um die größte Einzelinvestition außerhalb Deutschlands, betont der Spezialchemiekonzern. Bislang erzeugte BYK die Hälfte der weltweiten Additivproduktion in den USA, so ein Altana-Sprecher. Durch den Werksausbau steige die Rate auf 85 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...