21.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bada: Erweiterung der Kapazitäten

Am Unternehmenssitz in Bühl und am spanischen Standort Huesca hat Bada (Bühl; www.bada.de) Anfang Juni jeweils eine neue Fertigungslinie in Betrieb genommen. Der Compoundeur will auf den Anlagen vorwiegend Spezialitäten fertigen.

Im Bereich der Spezialitäten-Compounds sieht das Unternehmen gute Entwicklungsmöglichkeiten und neue Anwendungsgebiete. Darüber hinaus wurde  eine weitere TPE-Linie in Betrieb genommen. Durch ein neues Mischerkonzept sei man nun in der Lage, für die Einfärbung von technischen Kunststoffen auch Chargengrößen unterhalb einer Tonne zu realisieren, so Bada.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...