25.11.2014

www.plasticker.de

Baerlocher: Neue Produktionsstätte in der Türkei

Baerlocher, ein weltweit führender Hersteller von Additiven insbesondere für die Herstellung von PVC-Produkten wie Fensterprofile, Rohre und Fittinge, Kabel, Bodenbeläge und Filme, eröffnet eine neue Produktionsstätte in Akhisar, Provinz Manisa, in der Türkei. In dem neuen Werk wird die türkische Tochtergesellschaft von Baerlocher Ca-basierte Additiv One-Packs sowie Pb-basierte Stabilisatoren herstellen. Die neue Produktionsanlage soll Anfang 2015 in Betrieb gehen.

"Die Eröffnung der neuen Produktionsstätte mit einer Kapazität von 40.000 Tonnen pro Jahr ermöglicht Baerlocher, die wachsende Nachfrage in der Türkei aus der Region heraus zu befriedigen", sagt Mustafa Ataman, Managing Director von Baerlocher Kimya.

"Die Kombination unseres globalen Know-hows in den Bereichen Produktion und Technologie mit lokaler Lösungskompetenz ist der Kern unserer weltweiten Geschäftsstrategie," sagt Arne Schulle, CEO der Baerlocher Gruppe. "Das neue Werk in Akhisar ermöglicht uns, die PVC-Industrie in der Türkei und angrenzenden Märkten mit kundenspezifischen Lösungen in gleichbleibend hoher Qualität zu bedienen. Diese entwickeln wir speziell für den Bedarf unserer Kunden in dieser Region."

Das Werk in Akhisar ist den Angaben nach das modernste innerhalb der Baerlocher Gruppe. Baerlocher Kimya nutzt demnach die neuesten Produktionstechnologien, und auch das angegliederte technische Anwendungslabor sei "State of the Art".

Auftritt auf der Plast Eurasia in Istanbul
Auf der diesjährigen Plast Eurasia in Istanbul stellt Baerlocher zum ersten Mal auf einem eigenen Stand aus. Das Unternehmen wird mit seinem lokalen Team und Persönlichkeiten des Global Management Commitees vertreten sein.

Weitere Informationen: www.baerlocher.com

Plast Eurasia 2014, 4.-7. Dezember 2014, Istanbul, Türkei, Halle 8, Stand 816

Weitere News im plasticker