28/02/2012

www.plasticker.de

Baerlocher: Tochtergesellschaft in der Türkei gegründet

Mit der Gründung der türkischen Tochtergesellschaft Baerlocher Kimya will Baerlocher die lokale Betreuung des wachsenden PVC-Marktes in der Türkei intensivieren. Baerlocher Kimya will sich dabei auf den Fensterprofil- und Rohrmarkt konzentrieren, teilt das Unternehmen mit.

"Mit der Gründung von Baerlocher Kimya setzen wir unsere Politik der lokalen Präsenz in den Schlüsselmärkten der Kunststoffindustrie fort. Das Unternehmen ist ein wichtiges neues Mitglied der Baerlocher-Familie", sagt Arne Schulle, CEO der Baerlocher-Firmengruppe.

Das Unternehmen wird geleitet von Mustafa Ataman als Geschäftsführer und Bekir Ergün als Technischer Direktor - beide verfügen über langjährige Erfahrung in der lokalen Kunststoffbranche.

Baerlocher setzt seine seit langem bestehende Partnerschaft mit Dolunay Kimya fort. Das Unternehmen wird Baerlocher in den anderen PVC-Märkten in der Türkei weiterhin vertreten, heißt es abschließend.

Kontakt:
Baerlocher Kimya San. ve Tic. Ltd. S,ti
Barbaros Mahallesi Dereboyu Caddesi
Uphill Towers A-1 B-Blok Kat 27 D.148
34746 ATAS,EHI.R - ISTANBUL
Tel. +90 (0) 216 688 60 06
Fax +90 (0) 216 688 60 05