19.08.2014

www.plasticker.de

Bagel Gruppe: Übernahme der allflex Folienveredlung abgeschlossen

Die international tätige Bagel Gruppe hat die vollständige Übernahme der allflex Folienveredlung erfolgreich abgeschlossen, teilen die beiden Unternehmen mit.

Die beiden bisherigen Geschäftsführer Dieter Brünn und Bernd A. Westhoff haben sich für den Generationenwechsel entschieden und sind aus dem Unternehmen ausgeschieden. Die allflex Folien GmbH Aschersleben ist kein Bestandteil der Übernahme und wird weiterhin von den Gründern geführt.

Die Bagel Gruppe ist ein Druckerei und Verlagshaus und seit über 200 Jahren in der Hand der Familie Bagel. Sie hat in der NovaGroup, vormals Bagel Label Group, ihre Tätigkeiten im Verpackungsmarkt gebündelt. Zu der NovaGroup gehören die Firmen NovaPrint Oldenburg, NovaGroup International Norwegen und Novaprint Finnland, die insgesamt rund 250 Mitarbeiter beschäftigen. Sie ist nach eigenen Angaben eine der größten europäischen Druckereigruppen und spezialisiert auf Etiketten und Inmould Labels für die Getränke- und Lebensmittelindustrie.

Bagel will mit der endgültigen Übernahme der allflex Folienveredlung den Ausbau der Bereiche Flexible Packaging und Labels weiter voran bringen. Die Bagel Gruppe führt den Geschäftsbetrieb am Standort in Aachen weiter und übernimmt die Belegschaft.

Die Bagel Gruppe, mit Produktionsstandorten in Deutschland und Skandinavien, ist bisher mit der NovaGroup im Rollen- und Bogenoffset sowie Flexodruck tätig. Beliefert werden vorwiegend Kunden im Lebensmittel und Getränkebereich.

allflex ist mit umfangreichen Kapazitäten im Tief- und Digitaldruck ausgestattet. Schwerpunktmäßig werden von hier die Markenartikler der Süßwaren- und Lebensmittelindustrie mit hochveredelten, bedruckten Verpackungsfolien und ShrinkSleeves beliefert. Mit der endgültigen Übernahme des Unternehmens und Integrierung in die Gruppe, sollen weitere wichtige Synergien genutzt werden.

Weitere News im plasticker