07.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Balda: Dubiose Aktienbewegungen vor Hauptversammlung

Bei der Balda AG (Bad Oeynhausen; www.balda.de) geht es vor der außerordentlichen Hauptversammlung am 8. Februar 2012 hoch her. Das Ausmaß anonymer Aktienkäufe hat die Börsenaufsicht Bafin auf den Plan gerufen, wie das "Handelsblatt" berichtet. Zudem weisen sich der kürzlich zurückgetretene Alleinvorstand Rainer Mohr und der Aufsichtsrat gegenseitig den Schwarzen Peter zu, wer durch eine verpasste Verkaufsgelegenheit von Unternehmensteilen den Aktionären einen Schaden in Höhe von 350 Mio EUR eingebrockt haben könnte.

Wegen der verpassten Verkaufsgelegenheit will der Großaktionär Octavian Advisors auf dem Aktionäsrtreffen den Aufsichtsrat abwählen lassen. Inzwischen sind die TPK-Papiere nur noch etwa halb so viel wert wie zu dem Zeitpunkt des avisierten Verkaufs.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...