02.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Balda: Konzernverlust deutlich höher als angenommen

Der Verlust des Spritzgießunternehmens Balda AG (Bad Oeynhausen; www.balda-group.com) im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 (30.6.) ist deutlich höher ausgefallen als erwartet. Wegen negativer Sondereffekte beläuft sich der Fehlbetrag finalen Zahlen zufolge auf 12,7 Mio EUR. Damit korrigiert Balda den Wert, der bei der Vorlage der vorläufigen Zahlen genannt wurde, noch einmal um 5 Mio EUR nach unten.

Der Umsatz von 85,4 Mio EUR wurde hingegen bestätigt. Das Unternehmen aus Bad Oeynhausen steht vor dem Verkauf an die Beteiligungsgesellschaft Paragon.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...