08.04.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Balda: Machtkampf geht in die nächste Runde

Bei dem Spritzgießunternehmen Balda AG (Bad Oeynhausen; www.balda.de) halten Großaktionäre die Geschäftsführung auf Trab. Die Elector GmbH, seit dem Kauf von 27 Prozent der Geschäftsanteile größter Balda-Anteilseigner, will eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, um den dreiköpfigen Aufsichtsrat um Dr. Michael Naschke absägen und durch eigene Kandidaten zu ersetzen. Der Vorstand werde den Antrag prüfen und über das weitere Vorgehen entscheiden, heißt es bei Balda.

Der Großaktionär will auf der außerordentlichen Hauptversammlung Elector-Chef Dr. Thomas van Aubel, Frauke Vogler und Oliver Oechsle als Aufsichtsratskandidaten vorschlagen. Den aktuellen Aufsichtsrat kritisiert Elector wegen seiner Zustimmung zur geplanten Sonderdividende nach dem Verkauf der TPK-Anteile.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...