13.08.2010

www.plasticker.de

Balda: Mobiltelefonsparte gewinnt Samsung als Kunden

Die Balda AG hat in ihrem Geschäftsfeld MobileCom die Mobiltelefonsparte des koreanischen Technologie-Konzerns Samsung als Kunden gewonnen.

Balda wird am Produktionsstandort Beijing Systeme aus Kunststoff für Mobiltelefongehäuse für Samsung fertigen. Die Produktion wird in den nächsten Wochen beginnen und ab Anfang 2011 in große Stückzahlen münden.

Mit zwei weiteren asiatischen Kunden steht Balda derzeit in Verhandlungen. "Mit dem Gewinn des Kunden Samsung kommen wir dem Ziel, unser Kundenportfolio zu diversifizieren und Risiken der Abhängigkeit von einzelnen Kunden zu minimieren, einen maßgeblichen Schritt näher", erklärte Michael Sienkiewicz, Vorstandsvorsitzender der Balda AG.