06/06/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Balda: Neue Schlappe für Großaktionär Elector

Bei der Balda AG (Bad Oeynhausen; www.balda.de) hat der Großaktionär Elector eine Schlappe hinnehmen müssen: Das Oberlandesgericht Hamm wies eine Elector-Klage gegen die Besetzung des Balda-Aufsichtsrats ab. Gegen den Beschluss sind keine Rechtsmittel mehr möglich, wie Balda mitteilt.

Die Beschwerde Electors richtete sich gegen den Beschluss des Amtsgerichts Bad Oeynhausen vom Februar, wonach die Betriebswirtin Irene Schetelig und der Unternehmer Wilfried Niemann als unabhängige Balda-Aufsichtsräte bestätigt wurden. Zuvor hatte Elector vergeblich versucht, eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen zu lassen, um den aktuellen Aufsichtsrat auszutauschen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...