15.02.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Balda: Neues Geschäftsmodell nach Verkauf des operativen Bereichs

Die Führung der Balda AG (Bad Oeynhausen; www.balda-group.com) feilt am neuen Geschäftsmodell. Das Unternehmen, das den Verkauf des operativen Spritzgießgeschäfts an die Stevanato-Gruppe (Piombiono Dese / Italien; www.stevanatogroup.com) beschlossen hat, wird künftig unter dem Namen Clere AG als Beteiligungsgesellschaft operieren.

 Die Spritzgießaktivitäten, die Balda bereits gesondert als "aufgegebene Geschäftsbereiche" ausweist, steigerten den Umsatz im ersten Geschäftshalbjahr 2015/16 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 8,2 Prozent auf 43,7 Mio EUR. Das Ebitda sank hingegen um knapp 40 Prozent auf 2,8 Mio EUR, das Nachsteuerergebnis belief sich auf 0,1 (H1 2015: 1,8) Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...