21.10.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Balda: Spritzgießer rechnet 2010 mit operativem Verlust

Angesichts des anhaltenden Margendrucks und ausbleibender Kundenabrufe im Segment MobileCom in China hat die Balda AG (Bad Oeynhausen; www.balda.de) die Ebit-Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert. Statt eines operativen Gewinns von 2,5 Mio EUR rechnet der Spezialist für Kunststoffsysteme nun mit einem negativen Ebit im einstelligen Bereich.

In Bezug auf das Vorsteuerergebnis (EBT) erwartet das Management schwarze Zahlen, sofern es keine Sondereffekte gibt. Die Umsätze im laufenden Geschäftsjahr werden "etwa die untere Bandbreite der geplanten Steigerung in Höhe von 10 bis 15 Prozent erreichen", heißt es bei Balda weiterhin.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...