01.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Basell Orlen Polyolefins: FM für Polypropylen aus Plock

Nach einem "unvorhergesehen Ausfall des Extruders" hat Basell Orlen Polyolefins (BOP, Plock / Polen; www.basellorlen.pl) am 20. Juni 2014 Force Majeure für verschiedene "Moplen" PP-Typen aus der Produktionsanlage im polnischen Plock deklariert. Daher sei das JV zwischen LyondellBasell (Rotterdam; www.lyondellbasell.com) und PKN Orlen (Plock; www.orlen.pl) bei verschiedenen Typen von Moplen EP, Moplen HP und Moplen RP nicht lieferfähig.

Das Unternehmen geht davon aus, dass die FM mindestens sieben Tage nach der Bekanntmachung in Kraft bleibt. Bei Moplen HP werde die vollständige Produktionsleistung voraussichtlich in der ersten Juli-Hälfte erreicht und bei den EP- und RP-Typen im Laufe der zweiten Juli-Hälfte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...