20/05/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bayer: 15 Mio EUR Investition in TDI-Produktion aus CO2

Das Klimagas CO2 wird zum Rohstoff für Kunststoffe. Ab 2016 will Bayer MaterialScience (BMS, Leverkusen; www.bayerbms.com) Polyole aus CO2 in Dormagen herstellen. Die Testphase des Projekts "Dream Production" sei erfolgreich abgeschlossen, nun will BMS 15 Mio EUR in eine Produktionsstraße investieren. Das neue Polyol dient zur Herstellung von PU-Schaumstoff, der voraussichtlich in erster Linie zur Herstellung von Matratzen verwendet werden soll.

"Nachhaltiger zu handeln in allem was wir tun, ist wesentlicher Teil unserer Geschäftsstrategie", so Patrick Thomas, Vorstandsvorsitzender von Bayer MaterialScience. Bereits im Sommer 2013 hatte der Konzern die Weichen für die Investition gestellt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...