25.01.2011

www.plasticker.de

Bayer MaterialScience: Erweiterte Aktivitäten in Russland gemeinsam mit ALBIS

Bayer MaterialScience verstärkt seine Aktivitäten in Russland durch eine erweiterte Zusammenarbeit mit der ALBIS Gruppe, Hamburg. In der Russischen Föderation kooperiert das Leverkusener Unternehmen beim Vertrieb seiner Hochleistungskunststoffe Makrolon® (PC), APEC® (PC-HT), Bayblend® (PC/ABS) und Makroblend® (PC/PBT) aus dem Polycarbonat-Portfolio neben den bestehenden Partnern nun auch mit diesem internationalen Distributeur. Russland ist ein attraktiver Wachstumsmarkt für eine Vielzahl von Branchen, insbesondere in den Bereichen Automobil und Elektro. Die Zusammenarbeit mit ALBIS wird als wichtiger Faktor für den langfristigen Erfolg von Bayer MaterialScience in diesen wachsenden Märkten gesehen.

Die Polycarbonat-Produkte von Bayer MaterialScience werden in Russland weiterhin direkt von der Bayer International S.A. Fribourg und ZAO Bayer in Moskau vertrieben. Die Ausweitung der osteuropäischen Geschäftsaktivitäten von Bayer MaterialScience durch die Tochtergesellschaft Bayer International S.A. zusammen mit dem langjährigen Distributionspartner ALBIS unterstreicht das enorme Potenzial, das diese Region zu bieten hat.

Auf der Messe Interplastika vom 25. bis 28. Januar 2011 in Moskau präsentiert Bayer MaterialScience aktuelle Entwicklungen mit Makrolon® und Bayblend® Produkten.

Weitere Informationen: www.bayermaterialscience.de, www.albis.com

INTERPLASTICA 2011, 25.-28. Januar 2011, Moskau