31.10.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bayer MaterialScience: Hohe Kosten belasten Erträge

Die hohen Rohstoff- und Energiekosten haben bei Bayer MaterialScience (BMS, Leverkusen; www.bayerbms.com) im dritten Quartal 2011 die Erträge belastet. Auch höhere projektbezogene operative Kosten sowie Stillstandskosten wirkten sich negativ auf die Ergebnisse aus, teilt die Muttergesellschaft Bayer (Leverkusen; www.bayer.de) mit. Das Ebitda von BMS rutschte gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 348 Mio EUR und das Ebit um 24 Prozent auf 196 Mio EUR.

Für das Gesamtjahr senkte Bayer die Ebitda-Erwartung für das Kunststoffgeschäft leicht auf etwa 1,3 (Vorjahr: 1,356) Mrd EUR. Bislang wollte Bayer den operativen Gewinn im Teilkonzern BMS stärker steigern als den Umsatz. Im dritten Quartal legte der BMS-Umsatz um 3,9 Prozent auf 2,768 Mrd EUR zu..

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...