02.03.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bayer MaterialScience: Kunststoffgeschäft wieder stark aufgestellt

Vor allem der Teilkonzern Bayer MaterialScience (BMS, Leverkusen; www.bayerbms.com) trug im letzten Jahr maßgeblich zum Erfolg des Bayer-Konzerns bei. Schneller als erwartet sei man wieder an das Vorkrisenniveau herangekommen.

In 2010 erzielte BMS einen Umsatzzuwachs von 35 Prozent auf 10,2 Mrd EUR. Die Mengensteigerungen mit plus 23,8 Prozent leisteten hierzu den größten Beitrag. Das PUR-Geschäft legte um knapp 33 Prozent auf 5 Mrd EUR zu und der Umsatz mit Polycarbonat stieg um 49 Prozent auf 2,8 Mrd EUR. Das Ebitda vor Sondereinflüssen von BMS verdreifachte sich auf 1,36 (0,45) Mrd EUR, bedingt vor allem durch die wesentlich größeren Absatzmengen aber auch durch erhöhte Absatzpreise über das gesamte Produktportfolio hinweg.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...