06.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bayer MaterialScience: Polymer-Werkstoffe in schwierigem Markt

Der Bayer-Konzern hat seinen Erfolgskurs im Jahr 2013 fortgesetzt. Nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden Dr. Marijn Dekkers wurden "im Jubiläumsjahr wichtige Ziele erreicht". Die Entwicklung im Teilkonzern Bayer MaterialScience (BMS, D-51368 Leverkusen; www.bayerbms.de) war jedoch weiterhin durch eine schwierige Marktsituation gekennzeichnet. Die Ergebnisse blieben unter den Erwartungen. Für das Geschäftsjahr 2014 ist Dekkers vorsichtig optimistisch.

Während der Konzernumsatz im Jahr 2013 um 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 40,2 Mrd EUR anstieg, gingen die Erlöse von BMS um 2,2 Prozent auf 11,2 Mrd EUR zurück. Innerhalb der Kunststoffeinheit erhöhte sich der Umsatz bei "Polyurethanes" um 3,9 Prozent auf 6,1 Mrd EUR, vor allem dank höherer Absatzmengen in Asien/Pazifik und Nordamerika. Bei "Polycarbonates" gab der Umsatz hingegen um 4,5 Prozent auf 2,6 Mrd EUR nach - laut Bayer aufgrund von gesunkenen Absatzmengen in allen Regionen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...