06/11/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bayer: MaterialScience spürt Druck bei Polycarbonat

Er sei weiterhin zuversichtlich, Umsatz und Ergebnisse im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr steigern zu können, sagte CEO Marijn Dekkers bei der Vorlage der Zahlen des dritten Quartals von Bayer (Leverkusen; www.bayer.de). Das gute Bild für den Gesamtkonzern prägen allerdings die Segmente "HealthCare" und "CropScience", während der Teilkonzern Bayer MaterialScience (www.bayerbms.com) auf dem Niveau des Vorjahres verharrt.

Das BMS-Ebitda sank um 4,3 Prozent auf 333 Mio EUR. Die Erlöse im PUR-Geschäft seien mit 10 Prozent erfreulich stark auf 1,6 Mrd EUR gestiegen, berichtet Bayer. Dagegen sank der Umsatz des anderen BMS-Trägers Polycarbonat um 10,5 Prozent gegenüber dem sehr starken Vorjahresquartal auf 720 Mio EUR. Niedrigere Preise sowohl für Granulate als auch Platten verbanden sich hier mit der Bedarfsflaute in China.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...