04.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bayer: Steigende Nachfrage und fallende Rohstoffpreise in Q2

Im zweiten Quartal 2015 hat der Bayer-Konzern das operative Ergebnis in allen drei Teilkonzernen deutlich erhöht. Bei Bayer MaterialScience (BMS, Leverkusen; www.materialscience.bayer.com) verharrte der Q2-Umsatz auf Vorjahresniveau, das Ebitda vor Sondereinflüssen stieg hingegen um nahezu 90 Prozent auf 506 Mio EUR. Im ersten Halbjahr lag das Ebitda vor Sondereinflüssen bei 930 Mio EUR, was einem Zuwachs von 46,2 Prozent gegenüber H1 2014 entspricht.

Auf Basis fortzuführender Geschäfte (Vorjahreswerte angepasst) wird für das zweite Vierteljahr ein Erlöszuwachs von 11,2 Prozent auf 3,19 Mrd EUR ausgewiesen, von Januar bis Juni ein Umsatzplus von 9,4 Prozent auf 6,2 Mrd EUR. Insgesamt waren die Rohstoffpreise gegenüber dem Vorjahreszeitraum stark rückläufig. Die Vorbereitungen für den angekündigten Börsengang von MaterialScience und die Umbenennung in Covestro verliefen planmäßig.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...