02.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Becker Plastics: Rohrhersteller baut fast die Hälfte der Stellen ab

Der erwartete Stellenabbau beim Rohrhersteller Becker Plastics GmbH (Datteln; www.becker-plastics.de) wird Realität. Das Unternehmen, das derzeit im Rahmen eines Schutzschirmverfahrens saniert wird, wird 58 der 131 Arbeitsplätze abbauen, bestätigte eine Sprecherin der Kanzlei Görg (Köln; www.goerg.de), deren Seniorpartnerin Dr. Anja Commandeur als Sachwalterin fungiert. Mittlerweile hat das Amtsgericht Bochum am 28. September 2015 das Eigenverwaltungsverfahren eröffnet.

Becker-Geschäftsführer Sascha Allissat hatte bereits zu Beginn des Verfahrens angekündigt, dass ein Personalabbau unumgänglich sei. Das Unternehmen, das derzeit weiter PE-Rohre produziert, war wegen des Preisverfalls aufgrund von Überkapazitäten im Markt und dem damit verbunden harten Wettbewerb in Schieflage geraten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...