15.05.2012

www.plasticker.de

Bericap: Produktionsstätte in Singapur mit erfreulicher Geschäftsentwicklung

Bericap blickt nach eigenen Angaben auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im letzten Jahr seiner neuen Produktionsstätte in Singapur zurück. Die verfügbaren Kapazitäten seien komplett ausgelastet gewesen. Das Unternehmen hatte den Standort in Singapur Ende 2010 mit dem Ziel eröffnet, dort als zentraler Standort in Süd-Ost-Asien die Geschäftsentwicklung voranzutreiben und den Kundenservice, der bis dato aus China oder anderen Bericap Standorten geleistet wurde, zu verbessern (siehe auch plasticker-News vom 17.1.2011).

Hauptsächlich werden in Singapur Verschlüsse für den chemisch-technischen und Speiseöl-Bereich für Export-Kunden in Australien und vorwiegend Asien gefertigt. In diesem Jahr soll die Produktion um Getränke-Verschlüsse für einen Thailändischen Kunden erweitert werden.

Der Standort, der mittlerweile 35 Mitarbeiter beschäftigt, verfügt den weiteren Angaben zufolge über hinreichende Fläche, das bisherige Produktprogramm zu erweitern und somit in 2012 den Produktionsabsatz des ersten Geschäftsjahres zu verdoppeln.