08/12/2014

www.plasticker.de

Bernd Grigat: Gebrauchte Ersatzteile für Spritzgießmaschinen im Fokus

Bei der Bernd Grigat GmbH aus Pegnitz, ursprünglich Händler mit gebrauchten Spritzgießmaschinen, liegt der Fokus seit 2007 immer mehr auf dem Verkauf von gebrauchten Ersatzteilen für diese Maschinen. Zur Zielgruppe zählt das Unternehmen weltweit Spritzgießer, die speziell Maschinen folgender Hersteller betreiben: Ferromatik Milacron, Arburg, Demag, KraussMaffei, Netstal, Dr. Boy, Engel und Battenfeld.

Gekauft werden dabei gebrauchte Spritzgießmaschinen direkt aus der Produktion speziell zur Ersatzteilgewinnung (Größe 10 t bis ca. 250 t, Baujahre ca. 1980 bis 2005). Pro Jahr werden ca. 100 Maschinen zerlegt. Wichtig hierbei sei, dass es sich grundsätzlich um Maschinen aus der Produktion handelt, die auch noch funktionsfähig sind. Dabei besichtigen entweder Mitarbeiter der Bernd Grigat GmbH die Maschinen vor dem Kauf in laufender Produktion oder die Maschinen werden in ihrem Lager vor der Demontage noch einmal angeschlossen und funktionsgeprüft. So soll sichergestellt werden, dass alle angebotenen Bauteile auch einwandfrei funktionieren. Nach der Zerlegung werden die einzelnen Teile gereinigt, deren Zustand dokumentiert und anschließend eingelagert.

Derzeit sind ca. 10.000 Ersatzteile lagerhaltig, darunter Steuerungskarten, Hydraulikventile, Hydraulikpumpen, Monitore, Temperaturregler, vermessene Plastifiziergarnituren, Schließzylinder und -kolben u.a.

Weitere News im plasticker