06.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Berry Plastics: Neuer Name für deutsche Tochter

Nach der Übernahme des Folienherstellers Pliant Corp (www.pliantcorp.com) durch den Verpackungskonzern Berry Plastics Corp (Evansville, Indiana / USA; www.berryplastics.com) im Dezember 2009 hat die deutsche Pliant-Tochtergesellschaft einen neuen Namen erhalten. Im Rahmen der Integration in die neue Konzernstruktur firmiert die ehemalige Pliant Film Products GmbH seit dem 11. Juni 2010 unter Berry Plastics GmbH. In den USA indessen schließt Berry Plastics verschiedenen Medienberichten zufolge bis zum Jahresende mindestens vier Werke.

Betroffen sind den Angaben nach rund 500 Mitarbeiter. Weltweit verfügt Berry Plastics über mehr als 70 Produktionsanlagen und beschäftigt rund 13.000 Mitarbeiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...