24.01.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Beschriftungslösungen für die Reifenproduktion

Das Ergebnis ist laut Unternehmen eine höhere Produktqualität, die Reduktion der Kosten und mehr Sicherheit in der Reifenfertigung. Das Portfolio umfasst Lösungen, die die variable und berührungsfreie Kennzeichnung aller Komponenten vom Gummirohfell über den Laufstreifen bis zum fertigen Reifen ermöglichen. Die Markierung mit Codes und alphanumerischem Text dient insbesondere der Steuerung des Warenstroms in der Fabrik und bei der Auslieferung. Sie verbessert so neben der internen auch die externe Logistik.Neben Barcodes setzen sich dabei zunehmend 2D- bzw. Data Matrix Codes durch. Der Rea Jet-Großschrift-Tintenstrahldrucker ist ein robustes System, das Data Matrix Codes variabel und berührungslos auf Gummiprodukte aufbringt.Mit dem Rubber Printing System (RPS) hat das Unternehmen eine verlierbare Kennzeichnung für die gummiverarbeitende Industrie parat, die sich zur Beschriftung von Laufstreifen eignet. Die dafür entwickelte, wasserbasierte Tinte ist frei von flüchtigen organischen Verbindungen, verschwindet während des Vulkanisierungsprozesses vollständig und hinterlässt weder Spuren auf dem fertigen Reifen noch in der Vulkanisationsform. Das RPS-System kann vom Produktionsleitrechner aus gesteuert werden.Dies ermöglicht eine Umstellung der Drucktexte beim Chargenwechsel ohne Produktionsunterbrechung und ohne Eingriffe vor Ort wie den Tausch von Prägestempeln.

www.gupta-verlag.de/kautschuk