20.01.2015

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Bewerbungen zum AKV-Innovationspreis 2015

Bewerbungen werden für die folgenden vier Kategorien akzeptiert: Innovative Produkte/Bauteile bzw. AnwendungenInnovative Prozesse bzw. Verfahren Besonders attraktiver FVK-Arbeitgeber Forschung und Wissenschaft Ziel des Innovationspreises ist die Förderung neuer Produkte/Bauteile bzw. Anwendungen aus faserverstärkten Kunststoffen (FVK) sowie die Förderung neuer Verfahren bzw. Prozesse zur Herstellung dieser FVK-Produkte. Ein weiterer Preis geht an Universitäten, Hochschulen und Institute für herausragende wissenschaftliche Arbeiten in Forschung und Wissenschaft. Für die Kategorie besonders attraktiver FVK-Arbeitgeber sind Personalmanagement-Leistungen, Unternehmenskultur sowie Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz die Bewertungskriterien. In allen Kategorien wird besonderer Wert auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt. Ein weiteres Ziel des AVK-Innovationspreises ist es, die Innovationen sowie die dahinterstehenden Personen und Firmen/Institutionen auszuzeichnen und so die Leistungsfähigkeit der gesamten Branche publik zu machen. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 31. März 2015. Weitere Informationen sowie Downloads der Bewerbungsunterlagen findet man unter: http://www.avk-tv.de/innovationaward.php Die Preisverleihung erfolgt während des 1st International Composites Congress (ICC) vom 21. - 22. September 2015 im ICS Internationales Congress Center Stuttgart. Dieser neue Composites-Germany-Kongress löst die AVK-Tagung ab und wird in Anbindung an die Fachmesse Composites Europe (22. - 24. September 2015) stattfinden.

www.gupta-verlag.de/polyurethane