14.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bianor: Neues Werk in Bialystok geht wie geplant in Betrieb

Nach einjähriger Bauzeit bezieht das polnische Spritzgießunternehmen Bianor (Bialystok / Polen; www.bianor.pl) das neue Werk, das nahe dem Stammwerk für rund 7 Mio EUR errichtet wurde. Bis Ende August werden die Bereiche Entwicklung, Produktion und Montage mit 100 der insgesamt 320 Beschäftigten in das Gebäude in einem Industriegebiet südöstlich von Bialystok verlagert, erläuterte CEO Hans de Haas. Gleichzeitig wurde ein neues Logistikzentrum errichtet.

Bianor produziert unter anderem Kunststoffteile für Haushaltsgeräte (Bosch-Siemens, Philips), Babysitze (Newell Rubbermaid) sowie Bohrmaschinengehäuse (Makita) und Verpackungen (MeadWestvaco und AGI Amaray). Jüngst kam der Küchentechnik-Hersteller Blanco als Kunde hinzu.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...