06.09.2011

www.plasticker.de

Biesterfeld Plastic: Operatives Management in Polen erweitert

Zum 1. Oktober 2011 nimmt Waldemar Jurczak als operativer Geschäftsführer seine Tätigkeit in der polnischen Niederlassung von Biesterfeld Plastic auf. Die erweiterte Geschäftsführung von Biesterfeld Polska Sp. z o. o. wird zukünftig aus Marek Parol, der die Verantwortung für den administrativen Bereich der Gesellschaft trägt und aus Waldemar Jurczak, der für das operative Geschäft verantwortlich zeichnen wird, bestehen, teilt das Unternehmen mit.

Waldemar Jurczak, Brancheninsider der polnischen Kunststoffdistribution, verfügt den weiteren Angaben zufolge über langjährige und umfangreiche Erfahrungen im Bereich des Kunststoffhandels, die er sich in der Vergangenheit als Geschäftsführer eines bedeutenden Kunststoffhandelshauses in Polen erworben habe.

Biesterfeld Plastic will mit diesem Schritt seinem Ziel gerecht werden, die Aktivitäten im Wachstumsmarkt Polen in der Kunststoffdistribution auch weiterhin konsequent auszubauen. So wurde in den letzten vier Jahren die Anzahl der Vertriebsmitarbeiter verdoppelt und flächendeckend in Polen etabliert. Dieser konsequenten Optimierung der Vertriebsstruktur habe Biesterfeld Plastic in Polen den anhaltenden Umsatzzuwachs zu verdanken.

Die Biesterfeld Gruppe ist in Polen neben der Biesterfeld Plastic auch durch die Biesterfeld Spezialchemie und Milar Sp. z o. o., die sich zu den führenden Spezialchemie Distributionsunternehmen in Polen zählen, vertreten. Die Biesterfeld Gruppe erwirtschaftet in der Distribution in Polen mit insgesamt ca. 50 Mitarbeitern einen Umsatz von 35 Mio. Euro.