06.01.2015

www.plasticker.de

Biesterfeld: Thomas Arnold wird neuer Vorstandsvorsitzender

Der Aufsichtsrat der Biesterfeld AG beruft zum 1. April 2015 einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Thomas Arnold, Mitglied des Vorstands und Geschäftsführer der Biesterfeld Spezialchemie, übernimmt die Funktion von Birger Kuck, der nach insgesamt 35 Jahren bei Biesterfeld in den Ruhestand geht.

"Mein ganz besonderer Dank gilt Herrn Kuck, der das Unternehmen zu seiner heutigen Stärke und international führenden Marktposition geformt und damit ein stabiles Fundament für unser künftiges Wachstum geschaffen hat. Dabei hat er den Geist und die Werte eines Familienunternehmens bewahrt. Herr Arnold ist für uns der ideale Nachfolger. Er kennt die Branche und unsere Märkte, von seinen vielseitigen und internationalen Erfahrungen wird die Biesterfeld Gruppe profitieren", so Dirk Biesterfeld, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Thomas Arnold (54) wurde im Juli 2014 in den Vorstand der Biesterfeld AG berufen. Bereits seit Mai 2013 ist er Geschäftsführer der Biesterfeld Spezialchemie. Vor seiner Tätigkeit bei der Biesterfeld Gruppe war er bei namenhaften internationalen Handelsunternehmen in der Geschäftsleitung tätig. "Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Die langfristige Entwicklung der Biesterfeld AG ist eine herausfordernde und spannende Aufgabe, zu der ich sehr gern meinen Beitrag leisten werde. Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen werde ich das Wachstum und den internationalen Auf- und Ausbau weiter vorantreiben", erklärte Thomas Arnold.

Birger Kuck startete seine berufliche Laufbahn 1976 als Auszubildender bei Biesterfeld, später übernahm er leitende Funktionen innerhalb der Gruppe. 1988 wurde er Geschäftsführer des Tochterunternehmens Biesterfeld Plastic GmbH und gestaltete dessen Entwicklung wesentlich mit. Der Diplom-Betriebswirt wurde 2002 zum Geschäftsführer der Wilhelm E.H. Biesterfeld GmbH & Co. KG bestellt und ist seit 2004 Vorstandsvorsitzender der Biesterfeld AG, die 2014 einen Umsatz von ca. 1,1 Mrd. € erwirtschaftete.

Weitere News im plasticker