07.02.2012

www.plasticker.de

Bilcare Solutions: Preiserhöhung bei Folien

Bilcare Solutions, der Folien-Geschäftsbereich der Bilcare Research Gruppe, der auf die Herstellung hoch entwickelter und veredelter Kunststoff-Hartfolien spezialisiert ist, erhöht ab sofort die Folienpreise.

"Nachdem unsere Lieferanten die Preise für die relevanten Rohstoffe zur Folienproduktion äußerst kurzfristig und drastisch per 1. Februar 2012 um mehr als 10% erhöht haben, sind wir gezwungen, umgehend die Preise für Neuaufträge anzuheben. Selbst bestehende Aufträge mit einem Lieferdatum ab dem 1. März 2012 haben Anpassungsbedarf. Die unverhandelbaren Positionen unserer Lieferanten zwingen uns zu dieser Maßnahme", erklärte Thorsten Kühn, CEO der Bilcare Research AG, Schweiz. "Da die Rohstoffproduzenten weiterhin steigende Notierungen ankündigen, ist in Zukunft mit zusätzlichen Preismaßnahmen zu rechnen", so Thorsten Kühn weiter.

Über Bilcare Solutions
Bilcare Solutions ist ein internationaler Hersteller von Hartfolien. Seine Produktions- und Marketingaktivitäten konzentrieren sich auf die Herstellung von PVC-Hartfolien und PVC-PE-Folien sowie deren Veredelung durch Beschichten, Recken, Laminieren und Metallisieren. Das Angebot umfasst außerdem extrudierte PET-Folien.

Mit über 50 Jahren Erfahrung gilt Bilcare Solutions heute als einer der weltweit führenden Hersteller von Hartfolien. Mit Fertigungsstätten in Deutschland, Italien, Indien, Singapur, England und den USA beschäftigt Bilcare Solutions etwa 1.300 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von 120.000 Tonnen Folien und erreichte im Jahr 2010 einen Umsatz von EUR 270 Mio.

Bilcare Solutions ist neben den Geschäftsbereichen Global Clinical Supplies und Bilcare Technologies Teil der Bilcare Research Gruppe, die weltweit an 13 Standorten mit ca. 2.300 Mitarbeitern tätig ist.