10.10.2013

Fraunhofer-Institut für Grenz- flächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Biologische Bewertung von antimikrobiellen Oberflächen

Mikroorganismen

Die unerwünschte Bildung von Biofilmen ist kostspielig und gefährlich. Oberflächenmodifikation und moderne Inaktivierungsverfahren wirken dem entgegen. Am Fraunhofer IGB erfolgt die Charakterisierung antimikrobiell wirksamer Oberflächen mithilfe physikalischer und chemischer Verfahren, die Testung und Bewertung der biologischen Wirksamkeit erfolgt mit lebenden Systemen. Dies umfasst auch die Auswahl der geeigneten Testorganismen und Prüfverfahren sowie den Bau technischer Prüfapparaturen.