18.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Biopolymer-Forschung: Forschungszentrum im französischen Lille

Ende Juni 2014 wurde der Grundstein für mehrere Forschungseinrichtungen des 2012 gegründeten Institut Francais des Materiaux Agro-Sourcés (IFMAS; Villeneuve d´Ascq / Frankreich; www.ifmas.eu) gelegt. Das bei Lille ansässige Forschungszentrum soll neue Technologien zur Herstellung innovativer Biopolymere aus regionalen pflanzlichen Ressourcen wie Korn oder Kartoffeln entwickeln.

Das Forschungszentrum wird mit 30 Mio EUR unter anderem seitens der Europäischen Union gefördert. Zu den Einrichtungen, die auf 2.400 m² untergebracht sein werden, sollen unter anderem Labors für organische Synthese, Polymersynthese sowie der Kunststoffverarbeitung gehören. Platz wird ab 2015 für annähernd 100 Forscher sein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...