30.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Biopolymere: BMLEV fördert Nachwuchsforscher am IfBB

Das Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB, www.ifbb-hannover.de) der Hochschule Hannover erhält eine der bundesweit sechs neuen Forschernachwuchsgruppen, die vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV; www.bmelv.de) ab 2012 im Themengebiet der stofflichen und energetischen Nutzung von Biomasse gefördert werden.

Die unter der Projektträgerschaft der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR, Gülzow; www.fnr.de) geführte Gruppe kümmert sich laut Projekttitel um die "Systematische Identifizierung sowie praktische Umsetzung von Synergien im Bereich der Biopolymere, Biopolymerfasern und Verbundwerkstoffe". Die Fördersumme beträgt 1,1 Mio EUR, zusätzlich kommen rund 0,5 Mio EUR aus der Industrie.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...