11.12.2014

www.plasticker.de

Bischof + Klein: Erfolgreiche Zertifizierung nach DIN EN ISO 15593, 15378 und ISO 9001

Bischof + Klein erfüllt die hohen Hygiene-Anforderungen, die an die Produktion von Verpackungen für Lebensmittel und speziell Babynahrung gestellt werden. Dies bestätigte das Zertifizierungsaudit gemäß DIN EN ISO 15593 durch die SQS (Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme ) im Stammwerk Lengerich sowie die Re-Zertifizierung im Werk Konzell, meldet das Unternehmen.

Erstmals fand demnach in Lengerich die Zertifizierung nach DIN EN ISO 15378 "Primärpackmittel für Arzneimittel" für die Reinraumfabrik statt. Der Verpackungs- und Folienspezialist produziert hoch veredelte Konsumverpackungen für Markenartikler sowie ein breites Spektrum an Industrieverpackungen für die großen Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Nahrungs- und Genussmittel oder Agro und Garten. In einer eigenen Reinraumfabrik werden hochreine Verpackungen hergestellt, z.B. für die Pharma- und Medizinindustrie.

Zum "Audit-Marathon" zählte auch die erfolgreiche Re-Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 an den beiden deutschen Standorten.

Weitere News im plasticker