29/09/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Bond-Laminates: Lanxess-Tochter schließt Kapazitätsausbau ab

Der Prepreg-Hersteller Bond-Laminates (Brilon; www.bond-laminates.de) hat am Firmensitz in Brilon die Erweiterung der Halbzeug-Produktion nach Plan abgeschlossen. Die beiden neuen Produktionsanlagen wurden kürzlich in Betrieb genommen, wie die Tochtergesellschaft des Spezialchemiekonzerns Lanxess (Köln; www.lanxess.de) mitteilt. Durch den Ausbau stieg die Jahreskapazität für die Faserverbund-Halbzeuge der Marke "Tepex" auf mehr als 4 Mio m². 

An den Kapazitätsausbau ist auch eine Erweiterung des Anwendungszentrums in Brilon gekoppelt. Bis Ende dieses Jahres wird dort eine Hybrid-Molding-Anlage installiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...