15.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: Eigner OMV verlängert Liefervertrag für C2 und C3

Die Öl- und Gasgesellschaft OMV (Wien / Österreich; www.omv.com) wird für weitere elf Jahre Ethylen und Propylen aus den Raffinerien in Schwechat und Burghausen an Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com) liefern. Die Laufzeit der Verträge zwischen dem Polyolefin-Hersteller und dessen Minderheitsaktionär wurden damit bis 2028 verlängert. Die Olefine werden in den Borealis-Downstream-Linien der beiden Standorte zu PE und PP weiterverarbeitet.

Borealis gehört zu 36 Prozent der OMV, die restlichen 64 Prozent hält die staatliche internationale Ölgesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, IPIC.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...