01.09.2010

www.plasticker.de

Borealis: Führungswechsel in den Geschäftsfeldern Folien & Fasern und Spritzguss

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen im Bereich Basischemikalien und Kunststoffe, gibt die Ernennung von Wim Roels, bisher Vice President für das Spritzgussgeschäft, per 1. August 2010 zum Senior Vice für Folien & Fasern bekannt. Seine Nachfolge als Vice President für den Bereich Spritzguss übernimmt mit 1. September Thierry Chevrier, der von BASF zu Borealis kommt.

Wim Roels machte seinen Abschluss 1983 als Chemieingenieur an der KIHO Gent und begann seine Karriere bei Recticel im Bereich Polyurethan- und Phenolschaum. Im Jahr 1989 kam er als Ingenieur für Technical Service & Development zu Borealis und besetzte in Folge verschiedene Positionen im Unternehmen, unter anderem als Betriebsleiter in Norwegen, Manager des Forschungszentrums in Porvoo (Finnland), General Manager für Borealis in Belgien, Vice President für die Polyolefin-Forschung und Entwicklung sowie Vice President Innovation & Technologie. Seit 1. Mai 2008 leitete Wim Roels die Borealis Aktivitäten im Bereich Spritzguss mit einem Fokus auf Innovation bei Verpackungen und technischen Produkten.

Thierry Chevrier verfügt über 15 Jahre internationale Erfahrung aus einer Vielzahl leitender Positionen in der Kunststoff- und Pigmentbranche. Zuletzt war er als Vice President Global Asset Management & Global Restructuring Management Pigments tätig, wobei seine Hauptaufgabe die Integration und der Rationalisierung der weltweit 22 Standorte und 1.500 Mitarbeiter der Ciba Pigments in die BASF war. Davor war er drei Jahre als Vice President für Kunststoffe, Beschichtungen, Farben & Spezialprodukte in den USA tätig. Sein Karrierestart bei BASF als Business Director für Pigmente und Additive verschafften ihm umfassende Erfahrungen in der Verpackungs-, der Automobil- und der Baubranche, zudem war er an der erfolgreichen Akquisition von Johnson Polymer beteiligt. Thierry Chevrier hat einen MSc der Organischen Chemie der Universität Joseph Fourier, Grenoble, und einen MBA der Arizona State University, USA.

"Wims jahrelange Erfahrungen bei Borealis und seine umfangreiche Kenntnis der chemischen Industrie und der Kunststoffbranche aus Innovations-, Produktions- und Marktperspektive machen ihn zur idealen Person, um unser wachsendes Folien- und Faser-Geschäft voranzutreiben", erklärt Borealis Vorstandsvorsitzender Mark Garrett. "Gleichzeitig heißen wir Thierry bei Borealis und im Polyolefin-Team willkommen und freuen uns darauf, an seiner umfassenden internationalen und strategischen Branchenerfahrung teilzuhaben und diese ins Unternehmen einzubringen. Dies wird nicht nur Vorteile für unser Polyolefin- und Spritzgussgeschäft bringen, sondern auch unsere konzernweiten Prozesse in den Bereichen Commercial Excellence, Verkauf und Marketing sowie Supply Chain stärken."