18.05.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: Force Majeures auf Polyolefine aufgehoben

Der Polyolefinhersteller Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com) hat die Force Majeures sowohl für PE- und PP-Lieferungen aus dem österreichischen Werk Schwechat als auch auf PP am belgischen Standort Kallo im Hafen von Antwerpen jetzt offiziell aufgehoben. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin. Die Anlagen laufen demnach wieder im normalen Modus.

Die Produktionen von PE und PP in Schwechat konnten den Unternehmensangaben zufolge wegen Rohstoffmangels nicht betrieben werden. Technische Störungen waren die Ursache für die FM auf PP in Kallo.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...