28.05.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: Höherer Nettogewinn bei niedrigerem Umsatz

Die Berg- und Talfahrt der Rohstoffpreise im ersten Quartal 2015 hat die Borealis AG (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com) für eine deutliche Margenverbesserung genutzt. In den drei Monaten bis Ende März steigerte der Anbieter von Polyolefinen, Basischemikalien und Pflanzennährstoffen den Nettogewinn gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 34 Prozent auf 137 Mio EUR, während der Umsatz durch die zwischenzeitlichen Preisrückgänge um 12 Prozent auf 1,989 Mrd EUR sank.

"Das solide Ergebnis des ersten Quartals wurde in einem anspruchsvollen Preisumfeld erzielt und zeugt daher von der Robustheit unserer Basis in Europa", sagt Vorstandsvorsitzender Mark Garrett. "Trotz der Ergebnissteigerung war die Funktionsfähigkeit unserer Anlagen aber noch nicht dort, wo wir sie im ersten Quartal gerne gesehen hätten."

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...