10.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: Katalysatoranlage in Linz eröffnet

Mit einer Gesamtinvestition von 100 Mio EUR und nach zwei Jahren Bauzeit hat Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com) am Standort Linz / Österreich eine neue Katalysatoranlage realisiert. Am 3. Juni wurde die Anlage, in der mittels der unternehmenseigenen "Borealis Sirius"-Technologie Katalysatoren hergestellt werden, offiziell eröffnet.

Die neue Katalysatortechnologie ermöglicht nach Angaben des Rohstoffproduzenten eine exakte Anpassung der Kunststoffeigenschaften an die jeweiligen Anforderungen und bestimmt unter anderem Härte, Formbarkeit und Elastizität der Endprodukte. Das Verfahren sei "wesentlich effizienter" als herkömmliche Technologien, so Borealis. 35 neue Mitarbeiter kommen durch die Erweiterung des Standorts zu den bereits bestehenden 1.250 Beschäftigten in Linz hinzu.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...