27.05.2015

www.plasticker.de

Borealis: Neue Vertriebsniederlassung in Marokko

Borealis und Borouge geben die Eröffnung einer neuen Vertriebsniederlassung unter gemeinsamer Markenführung in Casablanca, Marokko, zum 14. Mai 2015 bekannt. Die neue Niederlassung spiegelt demzufolge das Ziel der beiden Unternehmen wider, die Zusammenarbeit zu intensivieren, um der wachsenden Nachfrage nach Polyolefinen gerecht zu werden und die Kunden im nordafrikanischen Markt, vor allem im Bereich Energie & Infrastruktur, besser bedienen zu können.

Attraktive Wachstumschancen nutzen
Das neue Unternehmen, das für dieses Zwei-Marken-Projekt gegründet wurde, steht im Eigentum von Borealis und ist in Marokko eingetragen. Der anfängliche Fokus der Vertriebsstelle wird auf dem Segment Energie & Infrastruktur liegen. Die Vertriebsstelle in Marokko soll die weitere Entwicklung des bestehenden "Specialty"-Geschäftsfelds von Borealis fördern und die strategische Expansion des Infrastrukturgeschäfts vorantreiben.

Ein weiterer Schwerpunktbereich ist die Steuerung des selektiven Wachstums im Zusammenhang mit Gebrauchsgüteranwendungen im Bereich Fortschrittliche Verpackungen & Fasern. Die Vor-Ort-Präsenz in Marokko ermöglicht auch besseren Service für Kunden aus der Region sowie die genaue Überwachung von Trends und Entwicklungen in anderen Segmenten des nordafrikanischen Markts, wie zum Beispiel für Engineering- oder Automobilanwendungen.

"Um unsere strategischen Ziele in diesem vielversprechenden Markt zu erreichen, ist es wichtig, durch unsere erfolgreiche Borealis-Borouge-Partnerschaft noch stärker von den vorhandenen Wachstumschancen zu profitieren", erklärt Alfred Stern, Borealis Executive Vice President Polyolefine.

"Wir können in ausgewählten Segmenten und Schlüsselmärkten schneller bessere Skalenerträge erzielen und die Lieferkette im Einklang mit den Anforderungen des Marktes weiterentwickeln. Dies ermöglicht uns schließlich auch, einen größeren Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen und deren Wachstum in diesem Markt besser zu unterstützen, indem wir unseren gemeinsamen Borealis-Borouge-Ansatz verfolgen."

"Es gibt zahlreiche wesentliche Vorteile, die dafür sprechen, auf ein Direktvertriebssystem umzusteigen", erklärt Hazeem Sultan Al Suwaidi, Senior Vice President Middle East Africa, Borouge.

"Die Gründung dieser Vertriebsniederlassung unter gemeinsamer Markenführung in Marokko ermöglicht es uns noch engere Kundenbeziehungen aufzubauen und ein tiefergehendes Verständnis des Marktpotentials in Nordafrika zu entwickeln."

Weitere Informationen: www.borealisgroup.com, www.borouge.com

plast expo, 6th International Plastics, Rubber and Composites Trade Fair,
3.-6. Juni 2015, Plastexpo Fairground, Casablanca, Marokko

Weitere News im plasticker