20.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: Neuer Borouge-Cracker vor dem Start

Der neue Cracker des Projekts "Borouge 3" in den Vereinigten Arabischen Emiraten soll Ende Mai 2014 das erste kommerzielle verwertbare Ethylen liefern. Dies erklärte Mark Garrett, CEO des technologisch bestimmenden JV-Partners Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com), jetzt gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Der Cracker werde bereits seit acht Wochen vorgewärmt und getestet.

Derweil steht die Borealis-Linie für PE-HD im bayrischen Burghausen zum Ende dieses Jahres zur Schließung an. Auf Nachfrage erläuterte das Unternehmen, dass die Anlage nach einer anstehenden Wartung im Oktober 2014 erst gar nicht mehr angefahren und zum Jahresende offiziell stillgelegt wird.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...