17.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: PE-HD-Anlage in Burghausen wird geschlossen

Der Polyolefin-Hersteller Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com) plant die Produktion von PE-HD in Burghausen zum Jahresende 2014 einzustellen. Dies sei eine Reaktion auf das schwierige Marktumfeld für die Polyolefin-Industrie in Europa, heißt es in einer lokalen Pressemeldung des Unternehmens. Von der Schließung seien 35 Mitarbeiter betroffen, die im Unternehmen gehalten werden sollen oder in Frührente gehen. Man wolle sich künftig an dem Standort auf die Produktion von PP konzentrieren.

Am 12. Juli haben die Österreicher ihren Kunden mitgeteilt, dass im Zuge der Schließung die PE-HD-Typen "MG9621" und "MG9641" aus dem Programm genommen werden. Borealis empfiehlt statt dessen "MB7541", das sich für einige Anwendungen der wegfallenden Typen eignen würde.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...