11.12.2014

www.plasticker.de

Borealis: Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Herbert Willerth geht mit Jahresende in Pension

Borealis, ein weltweit tätiger Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, gibt bekannt, dass Herbert Willerth, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Borealis und Executive VP Middle East & Asia, mit Ende 2014 seinen Ruhestand antreten wird.

Herbert Willerth war seit 15 Jahren im Vorstand von Borealis tätig und betreute zuletzt hauptsächlich die Fertigstellung des Borouge 3-Expansionsprojekts in Abu Dhabi. Sobald alle Anlagen von Borouge 3, die nacheinander anlaufen werden, voll funktionsfähig sind, wird Borouges Jahresgesamtproduktion nach Angaben des Unternehmens auf 4,5 Millionen Polyolefine anwachsen, wodurch der Standort demnach zum größten integrierten Polyolefinkomplex der Welt wird.

Mit über 40 Jahren Erfahrung in der petrochemischen Industrie kletterte Herbert Willerth, ein ausgebildeter Biochemiker, die Karriereleiter bis zur Position des Vorstandsvorsitzenden der PCD Polymere mit Sitz in Schwechat, Österreich, empor. Zu diesem Zeitpunkt, im Jahr 1998, fusionierte das Unternehmen mit der Borealis Group. Nach dem Zusammenschluss der Unternehmen übernahm Herbert Willerth die Rolle des Vorstandsvorsitzenden und Generaldirektors der Produktionsanlagen von Borealis Österreich. Dabei trug er zur Implementierung und Durchsetzung der hohen HSE-Standards ("Health, Safety & Environment") bei Borealis bei.

Im Jahr 2000 wurde Herbert Willerth zum Borealis Executive Vice President für den betrieblichen Bereich, HSE, Logistik und Beschaffung ernannt. Im Jahr 2008 wurde er zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Borealis bestellt und übernahm vorübergehend auch die Leitung des Basischemikaliengeschäfts für das Jahr 2009. Seit 2010 war Herbert Willerth für den betrieblichen Bereich sowie für den Nahen & Mittleren Osten und Asien verantwortlich, seit 2013 konzentrierte er sich in seiner Rolle als Executive Vice President Middle East & Asia ausschließlich auf diese Märkte. In enger Zusammenarbeit mit Borealis' Partner ADNOC leitete Herbert Willerth das Borouge 2015-Transformationsprogramm sowie das Borouge 3-Expansionsprojekt, mit dem sich die nominelle Kapazität von Borealis und Borouge im Jahr 2015 mit einer Produktionssteigerung von 2,5 Millionen Tonnen auf 4,5 Millionen Tonnen beinahe verdoppeln wird.

Neben seinen Erfolgen im Nahen & Mittleren Osten und Asien genießt Herbert Willerth hohes Ansehen für sein Engagement in Borealis' innovativem Corporate Cooperation Council (CCC). Dieser wurde ins Leben gerufen, noch lange bevor die EU-Gesetzgebung die Bildung solcher erforderte. Herbert Willerth bekleidete abwechselnd die Rollen des Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden des CCC.

Im Moment wird kein Nachfolger zum Borealis-Vorstand bestellt, da Herbert Willerth dem Unternehmen auch in Zukunft als Senior Advisor zur Verfügung stehen wird. In dieser Funktion wird er Borealis weiterhin als Mitglied des Aufsichtsrats von Borouge ADP (Abu Dhabi Polymers Company Limited) und Borouge Pte, der Borouge-Marketingfirma mit Sitz in Singapur, vertreten.

"Herbert Willerth kann auf eine außergewöhnliche Karriere zurückblicken und hat sich unseren Respekt und unsere Dankbarkeit für seine zahlreichen Erfolge mehr als verdient. Sein jüngster Erfolg ist die erfolgreiche Fertigstellung des extrem komplexen Borouge 3-Expansionsprojekts", erklärt Mark Garrett, Vorstandsvorsitzender von Borealis. "Herbert verkörpert so viele Werte, die wir hier bei Borealis schätzen, und er ist uns immer mit gutem Beispiel vorangegangen. Seine hervorragenden Fähigkeiten im Aufbau von Beziehungen, seine Loyalität und seine Zuverlässigkeit bewundere ich zutiefst. Es freut mich sehr, dass er seine Karriere mit einer so herausragenden Leistung krönen konnte. Außerdem bin ich sehr glücklich darüber, dass Herbert weiterhin in engem Kontakt zu Borealis stehen und mich und unseren Aufsichtsrat auch in seinem wohlverdienten Ruhestand unterstützen wird."

Weitere News im plasticker