05.12.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Borealis: Zwei neue "BorSafe" PE-Typen für Trinkwasserrohre

Eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber chlorierten Desinfektionsmitteln versprechen die zwei neuen Polyethylen-Typen der "BorSafe"-Familie "ME3440-D" und "HE3490-DS-H" von Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com). Tests mit Rohren aus diesen Materialien hätten bestätigt, dass diese mindestens dreimal so lange wie herkömmliche PE-Rohre halten, so der Kunststofferzeuger. Die längere Lebensdauer der Rohre aus diesen BorSafe-Materialien werde sich daher in Regionen, in denen verstärkt chlorierte Desinfektionsmittel eingesetzt werden, in einer langfristig verbesserten Trinkwasserqualität niederschlagen.

Weitere Vorteile sind laut den Österreichern die guten mechanischen Eigenschaften dank ihres bimodalen Designs, wodurch die Rohre auch unter schwierigsten Installationsbedingungen verlegt werden könnten. Außerdem deckten die neuen BorSafe-Produkte mit dem mitteldichten (MD) PE80, das für kleinere Durchmesser geeignet sei, und mit PE100 sämtliche Rohrdurchmesser ab.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...